Direkt zum Inhalt wechseln
shopreme erweitert API-Portfolio durch SAP-Partnerschaft

shopreme erweitert API-Portfolio durch SAP-Partnerschaft

shopreme verhilft Einzelhändlern, die mit SAP-Produkten arbeiten, zu einer besonders einfachen Scan & Go Implementierung. Möglich macht dies die Partnerschaft mit SAP im Rahmen des SAP.io Paris Foundry Programms.  

SAP.iO Foundry Paris: Future of Retail and Consumer Products Program 

SAP.iO Foundry setzte heute den Startschuss für das neue Accelerator-Programm, wie SAP heute bekannt gab. Das Programm konzentriert sich auf Technologien, welche die Zukunft des Einzelhandels und der Konsumgüterbranche revolutionieren. Shopreme ist eines von zwölf Unternehmen, die für die Teilnahme an diesem intensiven, auf fünf Monate angelegten Programm ausgewählt wurden. 

Ziele des Programms 

Im Rahmen des Programms wird shopreme eine langfristige Partnerschaft mit SAP aufbauen und festigen. Ziel sind die Integration relevanter SAP-Produkte und die Auslotung gemeinsamer Geschäftsentwicklungsaktivitäten mit SAP Kunden. 

“Die Partnerschaft mit SAP im Rahmen des SAP.iO Paris Foundry Programms und die Unterstützung durch die Experten von SAP sind eine großartige Gelegenheit für uns, unser API-Portfolio zu erweitern und einen Mehrwert für Händler im stationären Handel zu schaffen, die mit SAP arbeiten”, sagt Florian Burgstaller, CEO von shopreme. “Unser Ziel ist es, Händlern eine schlüsselfertige Scan & Go Lösung anzubieten. Durch die Vorintegration von für Scan & Go relevanten SAP-Produkten und –Services reduzieren wir den Implementierungsaufwand und helfen unseren Kunden, die Time-to-Market mit minimalen Projektlaufzeiten zu verkürzen.” 

Vorteile für den stationären Einzelhandel 

Scan & Go muss eng in die IT-Landschaft eines Händlers eingebunden sein. Darum deckt das shopreme Ökosystem nicht nur Apps und Exit-Lösungen ab. Durch seinen leistungsstarken DataHub stellt shopreme sicher, dass alle Daten stets mit den Systemen des Händlers synchronisiert sind und Informationen nach Bedarf abgerufen oder zurückgespielt werden. 

“Wir sind stolz auf unser umfangreiches Partnernetzwerk und die Fähigkeit, die zentralen Systeme unserer Kunden zu integrieren. Das umfasst POS, PSP, ERP, CRM und mehr”, sagt Nico Müller, Chief Commercial Officer von shopreme. “Viele unserer Kunden und andere führende Einzelhändler weltweit arbeiten mit SAP-Lösungen. Eine Vorab-Integration mit diesen Systemen schafft einen großen Mehrwert, da sie hilft, Abläufe zu vereinfachen und die Effizienz zu steigern.” 

Über shopreme Scan & Go 

shopreme revolutioniert den stationären Einzelhandel und hilft Händlern mit digitalen Scan & Go und Exit-Lösungen herausragende Kundenerlebnisse zu schaffen. Kunden bezahlen dank mobilem Self-Checkouts einfach, sicher und schnell am eigenen Smartphone. Händler optimieren damit Geschäftsprozesse, steigern Umsätze und realisieren Mehrwertleistungen und Kundenbindungsprogramme. Das bestätigen zufriedene Kunden wie Auchan, REWE, BILLA Austria, PENNY Deutschland, Douglas GmbH, Dirk Rossmann GmbH, XXXLutz Group-Tochter Möbelix & Mömax und viele weitere Handelskonzerne.